Der Captn im Sabbatjahr

Der Captn im Sabbatjahr

„ Und der Herr sprach zu Mose auf dem Berg Sinai: Sechs Jahre sollst Du Dein Feld besäen und sechs Jahre Deinen Weinberg beschneiden und die Früchte einsammeln.Aber im siebten Jahr soll das Land dem Herrn einen feierlichen Sabbat halten. Da sollst Du Dein Land nicht besäen und auch Deinen Weinberg nicht bearbeiten“…so geschrieben in der Tora.

Diese Auszeit nehme ich mir nun auch einmal im Rahmen eines Sabbatjahres und möchte mich an dieser Stelle bei Allen bedanken, die unsere Workshops besucht haben, mit bei den Auftritten dabei waren oder unsere Wege in irgendeiner anderen Art gekreuzt haben.

Nach dem Smokin ´ Guitars Festival heißt es erst einmal abbauen und abhauen denn danach werde ich die Anker lichten und in die große weite Welt hinausfahren um dann 2019 wieder von großartigen Erlebnissen berichten zu können.

Nur weil ich aber weg bin, soll das nicht heißen, dass auch Captn Catfish Guitars ruht.
An den meisten Workshops hat mich der erfahrene Gitarrenbauer Willy Burgos tatkräftig unterstützt und er wird auch im kommenden Jahr für Euch da sein, wenn ihr Eure eigene Gitarre bauen wollt.
Bei Interesse kontaktiert ihr Willy unter willyburgos@guillermoburgos.com

Inwieweit ich in diesem Jahr erreichbar sein werde,kann ich jetzt noch nicht abschätzen, aber seid mir nicht böse, wenn ihr einfach längere Zeit nichts von mir hört.
Vielleicht laufen wir uns ja irgendwo in Australien, Neuseeland, Japan oder Kanada über den Weg.

Auf jedem Fall wird es auf dem Smokin‘Guitar 2019 ein Wiedersehen geben.

 

Euer Captn´ Catfish